Benoby
2021 LÉROT / Leon Greiner

"Was für immer bleibt": So klingt Handwerk!

Musiktipp: Mit seinem neuen Song "Was für immer bleibt" bringt der aufstrebende Sänger Benoby das Lebensgefühl von Millionen Menschen auf den Punkt - das der Handwerkerinnen und Handwerker, die mit ihrer Arbeit Tag für Tag unsere Welt am Laufen halten.

Hat Ihnen schon mal jemand ein Lied geschrieben? Rund 5,6 Millionen Handwerkerinnen und Handwerker in Deutschland können auf diese Frage jetzt stolz mit "Ja" antworten: Der Newcomer Benoby, der bereits mit Adel Tawil auf der Bühne stand, widmet seinen neuen Song den vielen Handwerkerinnen und Handwerkern, die mit ihrer Arbeit jeden Tag bleibende Werte schaffen, Kaputtes reparieren, in der Not helfen, sich die Hände schmutzig machen und ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Mit Musik geht bekanntlich vieles leichter. Gut möglich, dass deshalb Benobys neuer Song dafür sorgt, dass der eine oder andere Handgriff leichter von der Hand geht - und im besten Fall noch mehr junge Menschen davon überzeugt, dass einer der 130 Ausbildungsberufe im Handwerk genau das Richtige für die eigene berufliche Laufbahn ist.

"Eine besondere Rolle spielt Musik gerade im Leben von jungen Menschen. Ich bin überzeugt, dass dieser Song ihnen das Handwerk noch einmal ganz anders zugänglich machen kann. Mein Lebensgefühl als Handwerker - meine Haltung und meinen inneren Antrieb - trifft er. Und ich freue mich, wenn er die Herzen vieler Handwerkerinnen und Handwerker erreicht und die Herzen vieler Menschen in unserem Land", sagt Hans Peter Wollseifer, Präsident der Handwerkskammer zu Köln und gleichzeitig des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH). Er durfte als einer der Ersten in den Song reinhören.

Das Lied steht ab sofort auf allen bekannten Streaming-Plattformen bereit und kann dort auch heruntergeladen werden. Das Musikvideo zum Song ist auf YouTube abrufbar und wird unter anderem auch bei der Meisterfeier 2021 der Handwerkskammer zu Köln, am 18.09.2021 in der Halle Tor 2, gezeigt.

"Mit dem was Handwerker leisten, geben sie anderen Menschen etwas - und das täglich und dauerhaft", erklärt der Künstler Benoby: "Ein Ehering ist für ein ganzes Leben gemacht, ein Haus für Generationen gebaut. Bei uns Musikern ist das sehr ähnlich. Wir wollen andere Menschen begeistern und mit unserer Musik etwas schaffen, das bleibt, selbst wenn wir nicht mehr da sind. Das fand ich einen sehr schönen Gedanken. Ich finde, jeder sollte etwas tun, das nicht nur für den Moment gedacht ist - am besten etwas, was für immer bleibt - etwas Großartiges."

Benoby im Studio 01
www.artmessenger.net



Botschaft des Handwerk-Songs

Der Song "Was für immer bleibt" beschreibt die besondere Haltung und den inneren Antrieb von Handwerkerinnen und Handwerkern, die durch ein gemeinsames Lebensgefühl miteinander verbunden sind. Der Songtext handelt vom guten Gefühl, mit den eigenen Händen etwas zu schaffen. Seine eigenen Träume umzusetzen und ein wichtiges Stück Zukunft selbst zu gestalten. Eine Haltung, auf die sich alle Menschen im Handwerk berufen können, egal in welchem Teil der Republik oder in welchem Beruf. Ob am Bau, in der Backstube oder der Werkstatt: Die Leistung und gesellschaftliche Bedeutung des regionalen Handwerks wurde zuletzt während der Corona-Pandemie deutlich, als es dazu beitrug, das Land am Laufen zu halten, während viele anderen Bereiche der Wirtschaft stillstanden.

Benoby - handwerklich gut gemachter Pop

Gesungen wird "Was für immer bleibt" von Benoby, einem aufstrebenden Künstler aus Bayern. 2017 veröffentlichte er seine Debütsingle "Mein fünftes Element". Adel Tawil erkannte das außergewöhnliche Talent und nahm ihn mit auf seine "So schön anders"-Tour. Zwischen 2017 und 2018 performte Benoby vor über 150.000 Menschen. Durch seine unnachahmliche Stimme, Präsenz und seine unverblümte Ehrlichkeit fesselte er die Menschen. Seine Solo-Tour 2019 war daraufhin auf Anhieb ausverkauft. Im Oktober 2019 folgte das Album "BENOBY", es landete auf Platz #46 der deutschen Charts.



SONG STREAMEN

Über folgenden Link können Sie in einen Soundclip von Benobys Song "Was für immer bleibt" reinhören (dort finden Sie auch die Verlinkung zu den Streaming-Plattformen):  https://benobydh.lnk.to/WasfuerimmerbleibtDH

MUSIKVIDEO

Das offizielle Musikvideo "Was für immer bleibt" finden Sie auf YouTube.  https://www.youtube.com/watch?v=wE2fHJjpkxw

HERUNTERLADEN

ANSPRECHPARTNER

Jascha Habeck
Leitung
Stabsstelle Kommunikation, Marketing & Events

Tel. +49 221 - 2022 244
jascha.habeck--at--hwk-koeln.de

Benoby im Studio 01
www.artmessenger.net

lérot
2021 LÉROT / Leon Greiner